AQUAtherm

Da sie schon etwas in die Jahre gekommen ist, wurde die AQUAtherm im bayerischen Straubing über einen längeren Zeitraum generalsaniert. Schließlich konnte 2021 auch der Betrieb im neu gebauten Hallenbad wieder aufgenommen werden. 

Zentrales und gleichzeitig raumbildendes Element in diesem Neubau ist eine eindrucksvolle Stahlkonstruktion, die sich von drei Positionen nach oben hin netzartig ausbreitet. Das Lichtkonzept dafür wurde von Studio Okular entwickelt sah vor, diese Stahlkonstruktion durch dynamisch veränderbare Lichtstimmungen in den Mittelpunkt zu rücken. Dafür bauten wir High Power LED-Leuchten in unterschiedlichen Längen und Bestückungen, die entlang der Rundungen der Stahlkonstruktionen montiert wurden.

An dem einen Ende des Raumes befindet sich der Rutschenturm, über dessen innenliegende Treppe die Rutsche in den Außenbereich erreichbar ist. Unauffällig hinter einer Blende versteckt umlaufen RGBW Leuchten in zwei Reihen den Turm über den gesamten Umfang von 18 Metern. Da für die Ausleuchtung nach oben mehr Licht benötigt wird als nach unten, verwendeten wir hier die maximale Anzahl von 36 LEDs pro Meter, in der nach unten leuchtenden Reihe nur die Hälfte. Zusätzlich zu den 125 cm langen Standardleuchten ermöglichen kürzere Leuchten der Rundung des Turms folgen. Runde RGBW Einbauleuchten in der Untersicht der Plattform des Rutschturms vervollständigen das Lichtkonzept in diesem Bereich.

Über der Kabine des Bademeisters in der Mitte des Hallenbades heben ebenfalls High Power Leuchten die auffällige Stahlkonstruktion hervor. Am anderen Ende sorgt eine speziell angefertigte Ringleuchte mit zwei Metern Durchmesser für zusätzliche Farblichteffekte.

Ebenfalls in der Bademeisterkabine befindet sich die Show Control Unit, die Steuerzentrale für die Beleuchtung. Von dort aus kann per Knopfdruck eine der 16 vorprogrammierten Lichtstimmungen ausgewählt werden. Besonders eindrucksvoll präenstiert sich die AQUAtherm bei Einbruch der Dunkelheit, wenn durch die Lichtinszenierung die Grenzen zwischen Innen- und Außenbereich scheinbar verschwinden.

Partner Link:
Studio Okular e.U.