LED-Wall Stready Promotion

Eine LED-Wall um das klassische Rolling Board zu ersetzen. Das war die Vorgabe.

Die Vorteile im Vergleich zu dem in die Jahre gekommenen System liegen auf der Hand: Keine Kosten für die Poster-Produktion und ein Wechsel der Sujets per Mausklick. Damit macht es auch Sinn eine aktuelle Werbung nur für wenige Tage zu platzieren, da praktisch keine Kosten und kein Aufwand durch einen häufigen Wechsel entstehen.

Die LED-Videowand liegt direkt an der hochfrequentierten B1. Dadurch können zwar besonders viele Kontakte erzielt werden, es müssen aber auch einige behördliche Vorschriften eingehalten werden. Dazu gehört die automatisch regulierte Helligkeit und dass keine Videos abgespielt werden, die die Autofahrer zu sehr ablenken könnten.

Die über 5 Meter lange und 2,5 Meter hohe LED-Wall kann ganz unkompliziert über eine Software gesteuert werden und lässt auf den ersten Blick gar nicht erkennen, dass das Rolling Board durch eine Videowand ersetzt wurde. Somit werden alle Anforderungen an das neue System perfekt erfüllt.